Wandern im Harz

Wandern Harz  =  Fit bleiben  =  Wanderurlaub im Harz

Durch Informationen, Bilder und Vorschläge für Wanderungen zu Sehenswertem und Aussichtspunkten gibt’s hier Anregungen für einen Wanderurlaub im Harz.


Naturbelassene Wanderwege laden zum Wandern ein und Bilder geben Einblicke in dieses Mittelgebirges.

Unsere nahen Wälder erreichen Sie bereits nach 2 Minuten oder fahren mit der "Harzer Schmalspurbahn" ein paar Stationen.
Für Geocaching finden Sie im Umfeld von Ilfeld mehrere Hotspots und viele Stempelstellen für die Harzer Wandernadel.

Wandern in den Wandergebieten im Oberharz, im Nordharz sowie im Südharz sind auch ohne Wanderkompass durch gute Beschilderung möglich.

Bei uns stehen viele schöne Wanderwege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung.


Blick von den Bielsteinen in den Südharz

Blick zum Brocken zwischen Ilfelder Wetterfahne und Poppenberg

Vorschläge zum Wandern und Bilder:

Die aufgeführten Wanderrouten in den Wanderregionen Südharz, Oberharz, Nordharz, Hochharz und Nationalpark-Harz haben unterschiedliche Länge und Schwierigkeitsgrad.

Die Routen sind mit den, in Wanderkarten enthaltenen Kennzeichnungen versehen:
allgemeine Kennzeichnungen z.B.: - - - -
Harzer Grenzweg (von Ilsenburg bis Ellrich): -
Harzer Hexen-Stieg (von Osterode über den Brocken nach Thale): -
Fernwanderweg Kaiserweg (von Kaiserpfalz Goslar zur Königspfalz Tilleda): -
Rad-Harzrundweg: -

Service für Ihren Wanderurlaub:

Die genannten Wanderrouten sind nur eine Auswahl, wir beraten Sie gern und bieten auch, nach Absprache, einen Transfer zum Startpunkt, um von dort nach Ilfeld zu wandern oder die Abholung von einer Wandertour und auf Wunsch beides an.
Auch geführte Wanderungen sind für unsere Gäste, nach Absprache, kostenlos möglich. Wir stellen Ihnen gern Wanderkarten zur Verfügung.