Erlebnisbergwerk (Kalischacht) bei Sondershausen

Sondershausen - Erlebnisbergwerk "Glück Auf"

(Entfernung von unseren Ferienwohnungen
in Ilfeld/Harz ca. 30 km):


Dieser ehemalige Kalischacht in Sondershausen wurde nach seiner Stillegung zum Erlebnisbergwerk umgestaltet.

Erlebnisbergwerk 'Glückauf'

Fahren Sie in eine 230 Millionen Jahre alte Salzlagerstätte mit ihrem weitverzweigten Netz unterirdischer Stollen (Dimensionen in einer Tiefe von 700 bis 1050 m wie das Strassennetz der Stadt Erfurt) ein.

Hier erwartet Sie:
Eine Grubenfahrt von ca. 3 Stunden (bei ca. 20 bis 24°C) mit:
 • Einkleiden und Einfahrt am Schacht
 • Begleitung durch fachkundige Bergleute
 • Befahrung des untertägigen Museums
 • 52 m lange Rutschpartie durch das Salz (auf Wunsch)
 • Kahnfahrt auf einem unterirdischen Salzsee
 • Besichtigung von Fest- und Konzertsaal (60 bzw. 300 Plätze)

Den Konzertsaal weihte 1908 Fürst Carl Günther von Schwarzburg Sondershausen und Heinrich Leopold Brügman ein.

Achtung: Grubenbefahrung für Kinder erst ab 10 Jahre möglich. Für das Erlebnisbergwerk bei Sondershausen sind Voranmeldungen erforderlich!

Weitere Informationen unter: www.erlebnisbergwerk.com


Zurück zur Übersicht der Schaubergwerke und Höhlen