"Rosstrappe" bei Thale

"Rosstrappe" bei Thale

(Entfernung von unseren Ferienwohnungen
in Ilfeld/Harz ca. 35 km)


Hinauf auf die "Rosstrappe" gelangt man zu Fuss oder mit dem Sessellift.
Der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation beträgt 250 m.

Roßtrappe

Durch einen gewaltigen Sprung ihres Pferdes vom gegenüberliegenden Hexentanzplatz gelang der böhmischen Königstochter Brunhilde die Flucht vor ihrem ungeliebten Bräuitgam. Die Aufsprungstelle von Brunhildes Pferd ist als hufförmiger Abdruck im Stein, der heutigen Rosstrappe, deutlich zu sehen.
Die   Sage von der Rosstrappe   können Sie nachlesen.
Eine von Menschenhand geschaffene Ausbuchtung im Stein an dieser ehemaligen Kult- und Opferstätte gilt jedoch als wahrscheinlicher.

Weitere Informationen unter: www.bodetal.de/urlaub-im-harz/urlaubsregion-bodetal/ausflugsziele/rosstrappe.html

Bilder von der Roßtrappe

Hufabdruck Aussichtsfelsen mit dem Hufabdruck
Blick zum Sessellift Blick nach Thale
Blick zum Hexentanzplatz Aussicht ins Bodetal
Vergrößern? Klick auf's Bild

Zurück zur Übersicht Sehenswertes im Harz