Wernigerode - "Bunte-Stadt-am-Harz"

Wernigerode, die "Bunte-Stadt-am-Harz"

(Entfernung von unseren Ferienwohnungen
in Ilfeld/Harz ca. 45 km)


Von Ilfeld, durch den gesamten Harz von Süden nach Norden, ist Wernigerode z.B. mit der Harzer-Schmalspur-Bahn in ca. 3 Stunden zu erreichen.

Wernigerode

Wernigerode am Harz: Hier finden Sie Informationen zur Bunten Stadt am Harz. Einen Link zur offiziellen Webseite mit weiteren Informationen zur Stadt Wernigerode ist ebenfalls vorhanden.

Wernigerode (2004 - 775 Jahre Stadtrecht) liegt am Ende der Täler Holtemme und Zillierbach am Nordrand des Harzes und verfügt über einen beispielhaft erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern mit Fachwerkbauten aus mehreren Jahrhunderten, in ihm das bekannte und seit dem 16. Jahrhundert als Rathaus genutzte "Spelhus". Dieses wurde der Stadt 1427 durch den Grafen Heinrich geschenkt. Aus dem mittelalterlichen Ensemble sind das kleinste Fachwerkhaus (Museum) und das "Schiefe Haus", die Krell’sche Schmiede und das Krummel’sche Haus besonders zu erwähnen.

Das Wahrzeichen der Stadt, das   Schloss Wernigerode ,  thront unweit der Stadt über ihr.

Weitere Informationen unter: www.wernigerode.de

Bilder aus Wernigerode

Fußgängerzone
Blick zum Schloss Rathaus (Spelhus)
Marktplatz Krummel’sches Haus
Vergrößern?  Klick auf's Bild

Zurück zur Übersicht vom Sehenswerten im Harz