Harzquerbahn
– von Nordhausen über Eisfelder Talmühle nach Wernigerode –

Diese Seite der Harzquerbahn finden Sie hier als mobile Webseite!

Harzquerbahn:

1896 als Nordhausen-Wernigeroder Eisenbahn (NWE) gegründet, stellt sie die Verbindung von Süd- und Nordharz (Nordhausen über Ilfeld, Eisfelder-Talmühle, und Annen Hohne nach Wernigerode) her.

Harzquerbahn - Bilder und Infos

Die Strecke der Harzquerbahn ist 60,5 km lang.

Die Harzer-Schmalspurbahnen, groesztes Dampfeisenbahnnetz auf schmaler Spur in Deutschland.

Von der Harzquerbahn zweigt in Eisfelder Talmühle (letzter Bahnhof im Südharz von Thüringen vor dem Landkreis-Harz) die Selketalbahn (Teilstück der Harzer-Schmalspurbahnen - über Stiege, Gernrode nach Quedlinburg) und in Drei-Annen-Hohne die Brockenbahn (ein weiteres Teilstück der Harzer Schmalspurbahnen - über Schierke zum Brocken) ab. Die Strecke der Harzquerbahn wird in ca. drei Stunden bewältigt.

Beide Knotenpunkte, Eisfelder Talmühle und Drei-Annen-Hohne sind wunderbare Ausgangspunkte für Wanderungen. Der Bahnhof Eisfelder Talmühle der Harzquerbahn ist gastronomisch bewirtschaftet.

Die Harzquerbahn beginnt in Wernigerode auf 234m NN und fährt durch den einzigsten Tunnel des gesamten Streckennetzes über Steinerne Renne nach Drei-Annen-Hohne. Sie erreicht ihren höchsten Punkt mit 556m NN zwischen Elend und Sorge, fährt dann über Benneckenstein, Eisfelder Talmühle, Netzkater, Ilfeld, Niedersachswerfen und Krimderode nach Nordhausen (183m NN). Dabei fährt die Harzquerbahn in Wernigerode an Vorgärten vorbei, kraftzehrend nach Annen Hohne, durchquert die harzer Hochebene bei Benneckenstein und gelangt durch schöne bewaldete Täler über Ilfeld nach Nordhausen. Auf dieser Strecke verkehren Triebwagen und Dampfzüge. Einen Teil der Harzquerbahn (Nordhausen - Ilfeld-Neanderklinik befährt auch die Nordhäuser Stadtbahn (Straßenbahn).

Da es in Ilfeld einen Bahnhof und die Bedarfshaltepunkte "Neanderklinik" sowie "Schreiberwiese" der Harzquerbahn gibt, erreichen Sie auch über die HSB Ihrem Urlaubort und unsere Ferienwohnungen.

Das HSB-Jubiläumsjahr (125 Jahre) wurde 2012 (auch mit einem großen Fest auf dem Ilfelder Bahnhof) erfolgreich begangen.
Wenn Sie die Harzquerbahn an den Bedarfshaltepunkten "Sophienhof", "Eisflder Talmühle", "Tiefenbachmühle", "Netzkater" oder Ilfelder Bad verlassen, können Sie auf schönen Wanderwegen den Ort Ilfeld und somit den Südharz erreichen.

Weitere Informationen und der Fahrplan-2017 der Harzquerbahn unter: Fahrplan-2017 der Harzquerbahn

Bilder der Harzquerbahn im Harz

Sreckenverlauf Ilfelder Viadukt
Ausfahrt ETM Ausfahrt Cabrio
Brockenzug und Selketalbahn im Bahnhof
Einfahrt Drei-Annen Ausfahrt Drei-Annen
Straßenquerung Westerntor Straßenquerung
Bahnhof Nordhausen Ausfahrt
Strecke Strecke
Vergrößern? Klick auf's Bild

Zurück zur Übersichtsseite der Harzer Schmalspurbahnen